SCHWENK & SEGGELKE Klarinettenbau | Mundstücke

Mundstücke und Blattschrauben

Das Mundstück ist die direkte Verbindung zwischen Musiker und dem Instrument und daher von hoher Subjektivität. Jochen Seggelke teilt hier einige Erkenntnisse aus seiner Erfahrung als Klarinettist und Instrumentenmacher:

Ohne Kenntnis der physischen Möglichkeiten und Voraussetzungen, sowie der bläserischen Vorerfahrung und des Instrumentes eines Klarinettisten kann eine Empfehlung für eine Mundstück- Blatt- Kombination nur zufällig passen. Für eine ideale Beratung kann also nur bei einem Termin in unserer Werkstatt erfolgen.

Dabei gehen wir dann empirisch vor: Sie formulieren Ihre Ansprüche und wir suchen eine Blatt-Mundstück-Kombination, die dazu und zu Ihrem Instrument passen könnte. Basierend auf dem ersten spontanen Klangergebnis variieren wir dann die Parameter, um Ihre optimale Kombination zu finden.

Wichtig bei solchen Versuchen: es gibt mehr als zwei Parameter, die verändert werden! Hier heißt es konzentriert bleiben und den roten Faden nicht verlieren! Grundregel für mich ist zuerst die Vermeidung von Extremen in den Parametern Blattstärke, Bahnöffnung, Bahnlänge.

Auch bei Mundstücken historischer Klarinetten beobachte ich die Bemühung, ausreichend Luft ins Instrument zu bekommen, ohne die physische Anstrengung für den Musiker zu übertreiben.

Im 19. Jahrhundert wurde ein Fokus auf gesangliche Flexibilität gesetzt, auch ohne dass die Schneidezähne direkt auf des Mundstück gesetzt wurden (z.B. beim Doppellippen- Ansatz). Gut funktionierende Kombinationen aus dieser Epoche wären heute zu leise, weisen aber in eine „gesündere“ Richtung, als das heute oft der Fall ist. Wenn der Preis für den „guten Ton“ Lippenprobleme, Kiefer- und Nackenverspannungen sind, sollte eine Umkehr einsetzen!

Alle angebotenen Mundstücke werden von uns nach den Vorgaben von Jochen Seggelke nachgearbeitet. Hierbei wird die Innenbohrung nachgearbeitet, die Kanten kontrolliert und bei Bedarf nachgearbeitet. Eine Zapfenveränderung von Deutsch auf Französisch und umgekehrt ist auf Wunsch auch möglich.

Vor allem hat die Mundstückbohrung einen entscheidend wichtigen Einfluss auf die Intonationsverhältnisse Ihrer Klarinette. Wenn Sie Ihre Mundstück-Blatt-Kombination wechseln, kann das auch Einfluss auf die Stimmung ihres Instrumentes haben.

Die Blattschraube hat Einfluss auf die Ansprache und die Klangfarbe der Mundstück-Blatt-Kombination. Wenn Sie mehr über die Tradition und Technik des Wickelns erfahren möchten, schauen Sie sich unseren Clarinet Hack an.

Mundstücke und Blattschrauben

Clarinet Hacks with Jochen: Episode 2

Thema: String Ligature

Clarinet Hacks with Jochen: Episode 7

Thema: Changing a mouthpiece cushion


Preisliste

Die aktuellen Preise für Mundstücke finden Sie hier.




Wir beraten Sie gerne bei der Suche nach der passenden Mundstück-Blatt-Kombination.
Weitere Informationen zu unseren Blättern bekommen Sie hier.